Pflanzen-Blog

Kokobaya alles rund um Pflanzen, Blumen, Bäume und Sträucher…

Bogenhanf ( Sansevieria trifasciata )

| 1 Kommentar

Egal wo ersteht, der Bogenhanf wächst eigentlich überall und ist deshalb eine ideale Pflanze für alles (Büro, Wirtshaus, Wohnzimmer,…) und jeden.

Der Bogenhanf ist eine immergrüne Pflanze mit aufrechtwachsenden schwertförmigen Blättern. Diese können bis zu über 1m lang werden (von Art zu Art verschieden) und sind mit hell-oder dunkelgrünen Querbändern gezeichnet.

Den Bogenhanf gibt es in verschiedenen Sorten, z.B. “Laurentii” der hat gelbe Blattränder oder “Hahnii” eine niedrige Form die trichterförmige Blattrosettenbildet und nur 20-30 cm hoch wird. Am meisten findet man aber die Sorte “trifasciata”, die dunkelgrüne Blätter mit hell- oder weißlich-grünen Querbändern hat.

Wie schon erwähnt gedeiht der Bogenhanf fast überall, er mag es warm und sonnig und das auch im Winter.

Gießen sollte man den Bogenhanf aber sehr vorsichtig, dass heißt wirklich nur wenn die Erde abgetrocknet ist. Im Winter braucht er noch weniger Wasser.

Der Bogenhanf entwickelt sich, glaub ich, zur Trendpflanze, man ließt und hört in letzter Zeit sehr viel über ihn. Mit seinen langen schmalen Blättern sieht er in tollen Übertöpfen und in einer Gruppe, mit verschiedenen Arten von  Sansevieria sehr edel aus.

Leider habe ich noch keinen Bogenhanf im Blumenladen bei uns gefunden, aber ganz bestimmt ist das eine der nächsten Pflanzen die ich mir besorge.



Valentins - Blumen und Geschenke

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Powered by Yahoo! Answers