Pflanzen-Blog

Kokobaya alles rund um Pflanzen, Blumen, Bäume und Sträucher…

Kirschlorbeer “Rotundifolia” (Prunus laurocerasus)

| 1 Kommentar

Der Kirschlorbeer ist eigentlich eine typische Heckenpflanze, dichter aufrechter Wuchs, immergrün, schnell wachsend und gut schnittverträglich.

kirschlorbeer

Der Kischlorbeer ist sehr anpassungsfähig, wächst auf fast jeden Boden und verträgt Sonne sowie auch Schatten. Die Blätter sind dunkelgrün, groß und lederartig.

Bis zu 3m hoch kann der Kirschlorbeer wachsen, da er aber sehr gut schnittverträglich ist, kann man ihn natürlich auch problemlos kürzer halten.

Im Mai bekommt der Kirschlorbeer weiße Blüten, die sich traubenförmig zeigen. Schneidet man den Kirschlorbeer aber oft, werden sich keine Blüten bilden oder nur sehr wenig.

Alles in allem bildet der Kirschlorbeer in recht kurzer Zeit einen guten Sichtschutz, da er ca. 25-30cm im Jahr wächst. Als Einzelpflanze ist er natütrlich auch nicht zu verachten.

Kirschlorbeer kaufen>>>>

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Powered by Yahoo! Answers