Pflanzen-Blog

Kokobaya alles rund um Pflanzen, Blumen, Bäume und Sträucher…

Ranunkelstrauch (Kerria japonica “Pleniflora”)

| Keine Kommentare

Ein sehr unkomplizierter und beliebter Blütenstrauch ist der Ranunkelstrauch.

Ranunkelstrauch

Von Mai bis Juni leuchtet der Ranunkelstrauch mit seinen dicht gefüllten, goldgelben Blüten. Im Winter sind es die Zweige des Ranunkelstrauches die eine Zierde sind, da sie eine grüne Rinde haben.

   

Der Ranunkelstrauch eignet sich zur Heckenbepflanzung für gemischte Hecken genauso wie auch zur Einzel- oder Rabattbepflanzung.

Zurückschneiden kann man den Ranunkelstrauch direkt nach der Blüte oder nach der Frostperiode im Frühjahr.

Der Ranunkelstrauch ist absolut frosthart im ausgepflanzten Zustand, nur wenn er im Kübel gepflanzt ist sollte man ihn im Winter etwas schützen.

Über einen sonnigen bis halbschattigen Standort freut sich der Ranunkelstrauch sehr und zeigt es mit seinen üppigen gelben Blütenpracht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Powered by Yahoo! Answers