Pflanzen-Blog

Kokobaya alles rund um Pflanzen, Blumen, Bäume und Sträucher…

Zaubernuss (Hamamelis)

| Keine Kommentare

Die Zaubernuss hat ihren großen Auftritt im Garten wenn die meisten anderen Pflanzen noch im  Winterschlaf liegen.

Ihre duftenden gelben oder rötlichen Blüten lassen sich besonders an warmen Wintertagen genießen.

Die Zaubernuss gedeiht besonders gut in leicht feuchtem, tiefgründigen Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Man sollte allerdings ein wenig Platz einplanen beim Pflanzen der Zaubernuss, da das Gehölz schon in zehn Jahren (die Zeit vergeht schnell) eine Breite von über 2 Metern erreicht haben kann.

Auch als Heilpflanze ist die Zaubernuss (Hamamelis) bekannt. Schon die nordamerkanischen Indianer nutzten die Blätter und die Rinde zur Heilung von Wunden.

            Zaubernuss

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Powered by Yahoo! Answers